Energieberatung für Eigentümer

 

Energetisches Sanierungsmanagement

Das energetische Sanierungsmanagement (ESM) wurde von der Stadt Cottbus beauftragt, Projekte von GWC, eG Wohnen, Stadtwerke, LWG und der Kommune selbst fachlich zu unterstützen. Das Sanierungsmanagement berät aber auch private Eigentümer zu Förderprogrammen der energetischen Sanierungen, des energieeffizienten Neubaus und zum Einsatz erneuerbarer Energien. Leistungen für  Eigentümer sind u.a.: 

  • kostenfreie Fördermittelberatung durch die DSK
  • Pflege einer Datenbank für lokale Umsetzungsbeispiele und Fachplaner
  • Vermittlung an weiterführende Beratungsstellen
  • Durchführung öffentlicher Informationsveranstaltungen
  • Untersuchungen ausgewählter Objekte durch Fachbüros GWJ, Integral oder seecon
Konditionen
Zu den Kontaktdaten des ESM

 

BAFA – Sanierungsfahrplan

Der Sanierungsfahrplan legt potenziellen Bauherren die individuellen Möglichkeiten für eine Schritt-für-Schritt- oder Gesamtsanierung in einem Zug dar. Für den Hauseigentümer werden außerdem Informationen über den energetischen Zustand des Gebäudes aufbereitet. Die Zusammenstellung der Sanierungsmaßnahmen richtet sich nach dem Gebäude, den individuellen Bedürfnissen und persönlichen Wünschen des Hauseigentümers.

Konditionen
  • bis zu 60 Prozent der förderfähigen Beratungskosten
  • maximal jedoch 800 Euro für Ein- oder Zweifamilienhäuser
  • maximal 1.100 Euro für Wohngebäude mit drei und mehr Wohneinheiten
  • zusätzlich für Wohnungseigentümergemeinschaften ein einmaliger Zuschuss von bis zu 500 Euro, wenn der Energieberatungsbericht in Eigentümerversammlungen erläutert wird
Zur Website der BAFA

 

KfW – Baubegleitung Energieeffizient Sanieren

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau fördert in Verbindung mit Investitionsprogrammen auch die fachliche Begleitung von Neubau- und Sanierungsvorhaben durch ausgewiesene Experten. Das beinhaltet u.a. Leistungen zur Detailplanung, Unterstützung bei der Ausschreibung und Angebotsauswertung, Kontrolle der Bauausführung und Abnahme und Bewertung der Maßnahmen.

Konditionen
  • 50 % der förderfähgen Kosten
  • max. jedoch 4.000 Euro Zuschuss pro Vorhaben
  • auch geeignet um Zertifikate für nachhaltiges Bauen zu erstellen
  • kann nur in Kombination mit den KfW-Produkten 151/152, 430 oder 153 (Kombinationsprodukte) genutzt werden
Zur Website der KfW

 

Verbraucherzentrale – Energiechecks

Haben Sie hohe Energiekosten im Haus oder in der Wohnung? Läuft Ihre Heizung effizient? Ist Ihr Haus gut gedämmt? Die Experten der Verbraucherzentrale in Cottbus kommen zu Ihnen nach Hause und begutachten den Strom- und Wärmeverbrauch Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung mit standardisierten Checks. Dabei erhalten Sie einen Kurzbericht sowie eine Handlungsempfehlung.

Konditionen
  • Basis-Check: 10 Euro
  • Gebäude-Check: 20 Euro
  • Heiz-Check: 40 Euro
  • Solarwärme-Check: 40 Euro
Zur Website der Verbraucherzentrale

 

 

Top